ERP-Einführung auf Distanz: Funktioniert die Fernbeziehung?

Die Corona-Pandemie hat im Frühjahr 2020 sämtliche Bereiche des Lebens und Arbeitens auf den Kopf gestellt. Von heute auf morgen wurden Teamplayer ins Homeoffice verbannt und der Austausch zwischen Geschäfts- und Projektpartnern fand ausschließlich digital statt. Wir und vor allem unsere Kunden, die am Anfang oder bereits mitten in der ERP-Einführung steckten, fragten sich: Können wir das ERP im vorgesehenen Zeitplan einführen? 

In Zusammenarbeit mit der IHK haben wir zwei Projektleiter von schrempp edv und zwei Kunden bei der Einführung auf Distanz begleitet und festgestellt, dass es durchaus auch positive Effekte gab wie z.B. flexibler planbare, kürzere Schulungseinheiten oder Zeit- und Kostenersparnis durch entfallene Reisekosten. 

Wenn es um die Zusammenarbeit zwischen Menschen geht, wird der reine Online-Austausch sicher niemals den persönlichen Kontakt ersetzen können. Es hat sich jedoch ein hybrides Einführungsmodell entwickelt, von dem wir uns auch in Zukunft große Erfolge bei der ERP-Einführung versprechen. 

Mehr Infos finden Sie hier

Scroll to Top