ERP Future 18.05.21: Das Mietmodul im Projektgeschäft

Im Rahmen der ERP Future am 18.05.21 online aus dem Competence Center Hagenberg präsentierte unser Vertriebsleiter Ender Hancioglu die Vorteile mit SIVAS bei der Abwicklung von Mietgeschäften im Projektbezug. Die wichtigsten Infos aus dem Vortrag fassen wir Ihnen hier zusammen.

Welchen Nutzen bringt das SIVAS-Mietmodul?

Vollständig in die kaufmännische Auftragsbearbeitung integriert, ermöglicht das Modul die Verwaltung einzelner Mietpositionen über deren Seriennummer. Abrechnungszeiträume können in definierten Intervallen (monatlich, quartalsweise, etc.) definiert werden.

Darüber hinaus bietet SIVAS.ERP eine Übersicht der Vermietungen zu den einzelnen Mietpositionen inkl. Angaben zum Mieter (Kunden), zum Standort und zur Mietdauer. Die Mietverträge können im DMS verwaltet werden.

Die Verfügbarkeitsprüfung für die Mietkomponenten kann in der kaufmännischen Auftragsbearbeitung erfolgen. Eine Grobplanung unterstützt am Anfang die kompletten Fertigungs-, Montage- und Abnahmetermine inklusive Meilensteine.

SIVAS-Nutzen-Check Mietgeräteverwaltung:

  • Vollständige Integration in die kaufmännische Auftragsbearbeitung
  • Übersicht laufender Vermietungen
  • Verfügbarkeitsprüfung der Mietobjekte
  • Miethistorie in der Übersicht
  • Einbindung der Mietobjekte in die Lagerverwaltung

In diesem Zusammenhang bietet die SIVAS-Montage-App in der Kommunikation zwischen Kunden, Montagepersonal und Projektleitung enorme Vorteile:

So können Abnahme-Checklisten, BDE-Zeiten sowie zusätzlich benötigte Artikel oder Dienstleistungen direkt vom Monteur verbucht und mit SIVAS.ERP synchronisiert werden. Die Abnahme kann mittels digitaler Unterschrift erfolgen. Für die Rechnungserstellung stehen alle erforderlichen Informationen online dem Anwender zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse haben, erläutern wir Ihnen gerne die Möglichkeiten und Funktionen von SIVAS.ERP in einem Gespräch. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Scroll to Top