INTEC Engineering GmbH setzt auf SIVAS.ERP

Grafik zu Machine Learning in SIVAS.ERP

Machine Learning hält Einzug in SIVAS.ERP

 

schrempp edv begrüßt den nächsten SIVAS.ERP Kunden

Mit der erfolgreichen Akquirierung der INTEC Engineering GmbH aus Bruchsal erhält schrempp edv einen weiteren Großauftrag für das ERP-System SIVAS.ERP

 

 

Erneuter Zuwachs bei schrempp edv – das Softwarehaus schrempp edv akquiriert mit seiner ERP-Lösung SIVAS.ERP den Experten für Anlagen zur industriellen Prozesswärmeerzeugung INTEC Engineering aus Bruchsal.

„Wir freuen uns, dass unser Engagement und Know-how von Erfolg gekrönt ist. SIVAS.ERP wird die Prozesse optimal unterstützen“ so Brigitta Schrempp – geschäftsführende Gesellschafterin bei schrempp edv. SIVAS.ERP wird zukünftig von 60 Usern in Bruchsal benutzt. Ein wesentlicher Projektschwerpunkt ist die Versandabwicklung. INTEC’s Großanlagen werden teilweise mit weit über 100 LKWs / Container in die gesamte Welt verschickt. Eine komplette Abdeckung aller Einheiten ist unerlässlich. Mit dem neuen SIVAS.ERP Versandmodul erfüllt schrempp edv alle notwendigen Prozesse.

Das Produktspektrum des Anlagenbauers aus Bruchsal erstreckt sich von Wärmeträgerölerhitzern über Feststofffeuerungen bis hin zur thermischen Klärschlamm-Verbrennungsanlagen. Dabei kommen die Anlagen weltweit in einem breiten Branchenfeld zum Einsatz: Unter anderem in der Holz-, Textil-, der Chemischen-, Kunststoff- und Lebensmittelindustrie. Aber auch im Schiffsbau finden sich Anlagen von INTEC.

Hauptkomponenten der INTEC Anlagen wie die Rohrschlangen, Rostfeuerungen, Abhitzekessel oder Sekundärregelkreise werden in der Tochtergesellschaft INTEC Rohrtechnik GmbH – ebenfalls in Bruchsal, gefertigt. Dies ermöglicht eine schnelle und flexible Reaktion auf Kundenwünsche.