Schnelle und übersichtliche Projektauswertung

Success-Story Dreistern

Dreistern

Über 40 Patente dokumentieren, dass die Profilierexperten von Dreistern mit modernsten Technologien einen Schritt weiterdenken. Seit der Gründung im Jahr 1949 setzt unser Kunde, die Dreistern GmbH & Co. KG aus Schopfheim, immer wieder besondere Maßstäbe im Bereich profilieren. Neben modernster Technologie und umfassendem Know-How hat auch die Möglichkeit der kompletten Prozessabwicklung dazu beigetragen, dass sich Dreistern weltweit als einer der Marktführer in der Branche etabliert hat.

Biegen, stanzen, formen, laserschweißen, messen, etc. – die eindrucksvollen Profiliermaschinen von Dreistern erfüllen höchste Toleranzanforderungen und sind hochgradig automatisiert. Wenn in einer Minute bis zu 80m Blech und mehr profiliert werden, muss jede Schraube sitzen. Es steckt ein ausgeklügelter Fertigungsprozess hinter einer solchen Maschine bzw. einer kompletten Fertigungsstraße: ein Prozess, der sämtliche Unternehmensbereiche umfassen muss, damit Dreistern seinen Kunden Liefertreue und höchste Qualität bieten kann. Seit inzwischen 19 Jahren wickelt das Unternehmen seine Projekte komplett mit SIVAS.ERP ab – mit großem Erfolg, wie die Entwicklung des Unternehmens zeigt.

„Bevor wir mit SIVAS.ERP gearbeitet haben war es nur mit viel Aufwand möglich, ein Projekt auszuwerten,“ erinnert sich Jürgen Strittmatter, der die Einführung der ERP-Software maßgeblich begleitet und vorangetrieben hat. Mit der manuellen Zusammenstellung von Excel-Listen und weiteren Informationen war ein Vergleich der Nachkalkulation mit dem geplanten Budget im Controlling sehr schwierig. SIVAS.ERP hat das Projektmanagement bei Dreistern komplett neu aufgestellt. Auf einer soliden Datenbasis erstellen die innovativen Maschinenbauer mit wenigen Klicks Stamm- und Projektstücklisten, Budgetkalkulationen, mitlaufende Kalkulationen und Nachkalkulationen – um nur einen ganz kleinen Teil der Funktionen von SIVAS.ERP zu nennen.

„Mit dem BI-Analyzer können während der gesamten Projektphase Abweichungen zum Budget frühzeitig erkannt und entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden.“

Was das Team von Dreistern ebenfalls an SIVAS.ERP zu schätzen weiß: die Auswertungsmöglichkeiten und Analysen im Sivas BI-Analyzer. Ohne externe Tabellenkalkulationen und ohne Systembrüche erstellt SIVAS.ERP maßgeschneiderte Auswertungen, die in Echtzeit zeigen, was in einem Projekt gut läuft und was noch verbessert werden kann. Planzahlen erfassen die Mitarbeiter direkt oder mittels Excel-Import und gestalten damit interaktiv ihre Soll-Ist-Vergleiche.

Neben maßgeschneiderten Prozessen und zuverlässigen Funktionen sind es am Ende vor allem die Menschen, die zum Erfolg eines Projekts beitragen: Engagierte Kunden, die der ERP-Einführung in ihrem Unternehmen den notwendigen Raum geben. Wir danken an dieser Stelle dem gesamten Dreistern-Team herzlich für die großartige Zusammenarbeit und wünschen weiterhin viel Erfolg.

 

 

 

DREISTERN GmbH & Co. KG
Wiechser Straße 9
79650 Schopfheim