Auftragsbearbeitung

 
„Als Hersteller von Werkzeugen für die Automobil- und Luftfahrt-Industrie sind wir täglich mit den verschiedensten kaufmännischen Anforderungen unserer Kunden konfrontiert.

SIVAS hilft uns dabei, unsere kaufmännischen Dokumente so zu gestalten, dass sie exakt zum Einkaufsprozess unserer unterschiedlichen Kunden passen und daher schneller von ihnen bearbeitet werden können.“

Harald Bieser, Leiter Controlling - Galvanoform


 
 

 

Die kaufmännische Auftragsbearbeitung umfasst alle Tätigkeiten von der Angebots- bis hin zur Rechnungserstellung. Alle relevanten Daten wie Ansprechpartner, Adressen, Rabatte, Zahlungspläne, Texte, Vertreter, Zusatzkosten und vieles mehr werden bereits beim Angebot erfasst und in die nachfolgenden Objekte übernommen. Natürlich lassen sich die vererbten Informationen stets erweitern und anpassen.

Bei Erstellung mehrerer Angebote für eine Kundenanfrage lassen sich diese als „Strichangebote“ (abgeleitete Angebote) gruppieren. Wird ein Angebot aus dieser Gruppe zum Auftrag, kennzeichnet das System automatisch alle anderen Strichangebote durch einen entsprechenden Status als erledigt. Dadurch erscheint das erwartete Auftragsvolumen bei der Forecast-Ermittlung nur einmal.

SIVAS.ERP erleichtert u.a. die Erstellung von Sammellieferscheinen und Sammelrechnungen, Proforma-Rechnungen und Abrufaufträgen. Wenn erwünscht, unterstützt der im Konfigurator definierte Eingabeprozess die Positionserfassung mit den Merkmalen. Durch Plausibilitätsprüfungen und Abhängigkeiten gewisser Merkmalsausprägungen können die Varianten sehr elegant, schnell und richtig erfasst werden.

 
 
 
AUFTRAGSBEARBEITUNG1
AUFTRAGSBEARBEITUNG2
 
 

Vorkalkulation und Machbarkeitsprüfung

Eine Vorkalkulation aus der Positionsebene oder eine terminliche Machbarkeitsprüfung für die eventuell benötigten Bedarfe und Kapazitäten der Kostenstellen runden die Positionserfassung ab. Es existieren vielfältige Möglichkeiten auf der Preis-, Rabatt- und Textgestaltung auf Positions- und Kopfebene. Druckprogramme lassen sich in beliebigen Sprachen im selbstfestgelegten Layout erzeugen. Durch die .NET/WPF-Technik können Sie Texte formatieren und UNICODE verwenden.

Teilzahlungsplan und Grobplan-Meilensteine

Die Definition eines Teilzahlungsplans verknüpft mit den Meilensteinen der Grobplanung hilft bei der automatischen Projektüberwachung und termingerechten Erstellung der Teil- und Schlussrechnungen. Das System teilt die Verschiebungen der Grobplanmeilensteine den entsprechenden Verantwortlichen automatisch – über einen Workflow - mit.
Eine Liquiditätsplanung wird automatisch durch diese Mechanismen unterstützt.

 

 
Kontakt
*
*
*