PLM CAD Anbindung

SIVAS.360 hat Schnittstellen zu den wichtigsten PLM-Systemen. 

Funktionsbausteine:
  • Teilestamm mit Indexverwaltung:
    Der Teilestamm wird durch Defaulteinstellungen, Mengeneinheiten, Gewichte, Dispositionsparameter sowie vordefinierte Sachmerkmale wie Werkstoff, Werknorm, Oberfläche etc. automatisch verwaltet. Die Statusführung am Teilestamm wird durch das System entlang der definierten Workflows abgewickelt (Teil in Änderung, gesperrt, freigegeben etc.).
  • Versionierung und Historisierung von Stammstücklisten.
  • Zeitgesteuerte Stücklistenaktivierung.
  • Änderungsabwicklung mittels spezifisch anpassbarem Änderungswesen mit Workflowmanagement im ERP.
 
Teileverwaltung
Änderungsantrag formulieren
  • Anzeige der Teilebezeichnung
  • Textbereich zur Beschreibung
  • Merkmalsbereich zur qualifizierten Änderungsdefinition
  • Auswahllisten mit plausiblen Werten
  • Automatisch ermittelte Werte werden sofort vorgeblendet
  • Erfasster Änderungsantrag wird an definierte Personen zur Prüfung weitergeleitet
 
Realisierte Schnittstellen
  • Cideon
  • Compass
  • Keytech
  • MaxxDB
  • Productstream (PSP)
  • Profile (ProCAD)
  • SOLIDWORKS PDM Professional
  • Teamcenter
  • VAULT
  • Windchill
  • WSCAD

 

Diese PLM-System unterstützen u.a. SolidWorks, Inventor, Solid Edge, ProE, EPLAN.

Zurück zur Produktübersicht...

 


Zur oberen Seite scrollen
nach Oben