SENT Nr. 2: Themenfokus ERP in der Konstruktion

Normung spart bares Geld

Selbst wenn man sich bei der Betrachtung des Themas Stammdatenmanagement auf den Teilbereich der Artikelstammdaten beschränkt, hat man es mit einer Vielzahl von Facetten und Wirkmechanismen zu tun. Bereits vor vielen Jahren wurde ermittelt, dass ein funktionsredundantes Bauteil im Laufe seines "Teilelebens" Kosten von durchschnittlich 1.500 EURO verursacht.

Ein wichtiger Baustein zur Reduktion dieser Kosten ist ein ERP unterstütztes Normungssystem, oder wie wir sagen Technisches Ordnungssystem –kurz TOS nach DIN 4000/1. Dieses SIVAS.360 ERP Modul gewährleistet Ihnen, dass gleiche oder ähnliche Komponenten und Baugruppen effizient gefunden und eine doppelte Anlage vermieden wird.
weiterlesen...

Sinnvoll vernetzen - CAD/PLM Integration

Eindrucksvolle Aufwandsersparnis und Fehlerreduktion ergibt sich aus der Integration des CAD/PLM-Systems zur ERP-Welt. Dabei ist allein schon die Prozeßsicherheit und die Zeitersparnis beim Anlegen von Artikel und Stücklisten bedeutend, besonders spannend wird es aber, wenn man den komplexen Bereich des Änderungswesens in der dispositiven Kette betrachtet. An dieser Stelle profitieren SIVAS.360 ERP Kunden von den umfangreichen Funktionalitäten in Bezug auf das Änderungswesen und der CAD-Integration.
weiterlesen...

Dokumente finden statt lange suchen

Ein modernes Dokumentenmanagement (DMS) ist im Gesamtprozess nur so gut, wie seine Vernetzung zum ERP-System. Besonderer Bedeutung kommt hier dem kontextabhängigen Finden der Dokumente im ERP-System zu. Nehmen Sie nur folgende Beispiele:

den aktuellen Zeichnungsindex direkt am Werkstattauftrag anzuzeigen.den aktuellen Zeichnungsindex direkt an der Bestellung anzeigen und dem Lieferanten übermitteln.

Aus diesem Grund gibt es für das SIVAS.360 ERP Paket eine integrierte DMS Lösung.
weiterlesen...

Zur oberen Seite scrollen
nach Oben